Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Ein Bittgebet aus dem Jahr 80 AH – Graffiti

Eine teilenswerte Kuriosität, die auf Facebook ins Auge stach und dort wahrscheinlich einfach untergehen wird wollte ich auf dem Blog etwas haltbarer machen. Es handelt sich um ein „Graffiti“ eines Bittgebets aus dem Jahre 80 nach Hijra, und die Person... weiterlesen →

Zwei Sorten Fuqaha

Mein Bruder, möge Gott der Erhabene dein inneres Auge durch Seine Rechtleitung erleuchten, dein Herz vor den Fehlern derer bewahren, die gezeichnet sind durch Unwissenheit und Hartnäckigkeit. Möge er dir Beistand durch Erfolg und seine Fürsorge gewähren. Wisse! Die Wissenschaft... weiterlesen →

‚Vielfalt in der Einheit‘ – Existenz und Nichtexistenz

Seit Anbeginn ist die Hauptlehre des Islams, dass Gott einer ist. Es dauerte nicht lange, bis sich die Theologen und Philosophen um die immerwährende intellektuelle Aufgabe bemühten darzulegen, wie Vielfalt aus einer Realität hervorkommen kann, die in jeglicher Form eins... weiterlesen →

„Wo finde ich Gott?“ – Welten und Gegenwarten

Welten und Gegenwarten Das Rätsel des Er/Nicht-Er beginnt im Göttlichen Selbst. Es reicht hinab durch alle Existenzstufen. Im Klarstellen wie Gott gefunden wird – nämlich indem das „Er“ in allem bestätigt wird – bestätigt Ibn al-ʿArabī auch das Nicht-Er. Er... weiterlesen →

Der Begriff Bidʿa als ideologischer Marker salafistischer Diskurse – Veröffentlichung meiner Bachelor-Arbeit.

„Der Begriff Bidʿa als ideologischer Marker salafistischer Diskurse“ – so lautet der Titel meiner Bachelorarbeit die ich 2015, vor nunmehr über zwei Jahren, eingereicht habe. Eigentlich plante ich die Arbeit nicht zu veröffentlichen ohne sie grundlegend überarbeitet zu haben, denn... weiterlesen →

Salafismus… Was ist das eigentlich? – eine theologische Definition und Erklärung

Salafismus – ein Wort, welches zumindest bei uns weder Appetit, noch Heiterkeit hervorruft und uns oft den Magen, ganze Tage, Wochen, Abende und Nächte verdarb.. Viele Muslime benutzen es ausgesprochen ungerne, da ihnen die „Salaf“, die frommen Altvorderen, heilig sind.... weiterlesen →

Die Menschenrechte stehen über den Gottesrechten

Klassischer Islam: Tawḥīd [reiner Eingottglaube] besagt, dass Menschenrechte [huquq al-ʿibād] über den Gottesrechten [ḥuqūq Allāh, Glaube/Anbetung] stehen, da Gott unbedürftig [al-ġanī] ist. Moderner Extremismus: Tawḥīd [Monotheismus] besagt, dass nichts zählt, außer dem Gottesrecht [ḥaqq Allāh], da jedes priorisieren von Menschenrechten... weiterlesen →

Die Beschreibung der Geburt des Propheten ʿalayhi salām gemäß Ibn Kaṯīr

In jedem biographischen Sīra-Werk finden sich Beschreibungen der Geburt des Propheten ʿalayhi salām, wobei es in unserer Zeit Mode geworden zu sein scheint, die Berichte über die Geburt des Besten aller Geschöpfe zu profanisieren, zu missachten, und als „Übertreibungen“ abzustempeln.... weiterlesen →

Bezüglich des Geburtsdatums des Propheten – Auszug aus der Sīra von Ibn Kaṯīr

Wann ist das Beste Geschöpf geboren, und ist die Umma, sind die Gelehrten sich darüber einig? Antwort auf diese Frage bietet folgender Auszug von Ibn Kaṯīr. Vor einigen Jahren übertrug ich etwa die Hälfte der Sīra Ibn Kaṯīrs ausgehend von... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑