as-Salāmu ʿalaykum wa raḥmatullāhi wa barakātuhu,

Da dieser Blog unter anderem eingerichtet wurde, um  Bücher vorzustellen, zu empfehlen und zu besprechen, sei im Folgenden das Buch „Albani and his friends – a concise guide to the Salafi movement“ von Šayḫ Gibril Fouad Haddad empfohlen.

Dieses Meisterwerk aus der Feder Šayḫ Gibril Fouads eröffnet dem Leser die Dimension und Fatalität sogenannter „Gelehrter“ des Salafismus. Der syrische Uhrmacher albanischer Herkunft, Naṣīruddīn al-Albānī wird in diesem Werk biographisch ebenso abgehandelt, wie dessen Konsorten, namentlich: Hammād al-Anṣārī, Salīm al-Hilālī, Bin Bāz, Abu Bakr al-Ǧazāʾirī, al-Ḫumayyis, Ibn ʿUṯaymīn, al-Fawzān, etc.

Besonders nützlich ist, dass Haddād in den betreffenden Artikeln zu jeder abgehandelten Person auch deren von der Ahl as-Sunna abweichenden Ansichten mit Referenzen ebenso darlegt, wie von sunnitischen Gelehrten verfasste Widerlegungsschriften jener Personen und ihrer Ideologien.

Aufgrund Haddāds peinlich genauer Arbeitsweise erspart sich der Interessierte ein Groß an Arbeit, und hat zu jedem zeitgenössischen Salafī direkt dessen Abweichungen parat.
Ich spreche für dieses Buch eine unbedingte Kaufempfehlung aus. Leider ist es nicht auf Amazon gelistet, in einschlägigen Onlineshops ist es allerdings nach wie vor erhältlich und über Suchmaschinen leicht zu finden. Weiterhin findet sich hier eine PDF Version dieses Buches, welche allerdings nicht vom Kauf abhalten sollte.
Die Einleitung Šayḫ al-Haddāds habe ich teilweise auch ins Deutsche übertragen, sie findet sich hier in einem anderem Beitrag.