Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Kategorie

Erprobtes

Kleine Einführung in die Erkenntnistheorie – was ist Wissen?

Was wissen wir eigentlich wirklich? Was ist Vermutung? Was Gewissheit? Was ist notwendiges Wissen und was Vernunft? „Wieso, weshalb, warum?“ mag man fragen, ganz einfach: „Wer nicht fragt, bleibt dumm!“ Die Frage nach dem Wissen, nach der Erkenntnis und ihrem... weiterlesen →

Advertisements

„Wir können Allah nicht kennen, aber wir kennen Dich!“

In einer Zeit, da vielerlei Menschen behaupten, man dürfe während des Gottgedenkens nicht an die Freunde Gottes denken, da dies einer Beigesellung gleichkäme, ein schöner Text. Dem ganzen sei vorausgesagt, dass niemand während des Gottgedenkens an Gott selbst zu Denken... weiterlesen →

Extremismus unter uns -II-

Bei unserer letzten Mahlzeit besprachen wir, wie ungenießbar Extremismus in der islamischen Religion eigentlich ist. Wir führten die Worte des Gottgesandten – Frieden und Segen seien auf ihm – an, der davor warnte. Zwar könnten noch viele andere Beispiele erwähnt... weiterlesen →

Die Brotsuppe – gutes, einfaches Essen.

Abseits von Trendrezepten oder Exotischem nun, da die Tage kürzer und es kälter wird ein unbekanntes Resteverwertungsgericht für Wintertage: Die Brotsuppe. Wahrscheinlich vor weniger als hundert Jahren noch Jedermann bekannt und geläufig, vielleicht geliebt, möglicherweise allerdings auch als „Armeleutespeise“ abgetan.... weiterlesen →

Scharfes Thai Hühnchen – frittiertes Hähnchen in süß-scharfer Limettensauce

Ein Rezept, dass ich mehr oder weniger zufällig ausprobierte und direkt am Folgetag erneut kochen musste - nachdem ich den ganzen Tag über schon an etlichen Flashbacks zurück an den vorherigen Abend litt. Immer wieder lief mir das Wasser im... weiterlesen →

Offenbarung muss rational begründet sein

Einige Muslime unserer Zeit glauben, dass Gott existiere, weil es so im Koran stünde - oder der Koran wahr sei, weil Gott ihn offenbarte und die Offenbarung eben Offenbarung ist, weil sie sich selbst als solche bezeichne, oder der Prophet... weiterlesen →

Beef Bhuna – ein Wahnsinn!

Ich liebe Essen aus dem Indo-Pak Raum und koche bevorzugt Indisch. Je intensiver der Geschmack, desto besser. Es muss eine Geschmacksexplosion im Mund geben und die Knospen müssen durch die Schärfe schön stimuliert werden. So mag ich mein Essen. Heute will... weiterlesen →

Regelmäßige Live Unterrichte mit Scheich Abu Sayf aus Berlin – Arabisch, Logik, Glaubensgrundlagen (ʿaqida) und Maliki Fiqh

Für alle des Arabischen mächtigen eine wunderbare Ankündigung: Ab Morgen (5.10.2016) finden regelmäßige Unterrichte mit Šayḫ Abū Sayf al-Kharckachy aus Berlin statt. Zeiten: Morgens von 10 bis 12 Uhr „Alfiyya ibn Malik“ (Arabisch) und „Mantiq Sullam“ (Logik). Nach dem Abendgebet [Berliner... weiterlesen →

Süddeutsche Pfannkuchensuppe mit Rinderbrühe

  Da Kochen wichtig ist, und sich Herz und Seele Gott leichter zuwenden können, wenn der Magen die beiden nicht ablenkt das erste, süddeutsche Rezept. Man könnte vieles natürlich auch viel einfacher gestalten, aber das Ganze von Grund auf selbst... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑