Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Kategorie

Uncategorized

Ist Unterhaltung ḥarām?

„Die Position, die wir hier wiedergegeben haben hinsichtlich der Definition der [verbotenen] Ablenkung, [nämlich ‚alles was vom Gedenken Gottes ablenkt‘], so wisse, dass diese ignoranten Gelehrten unter diesen Laien selbst nicht vermögen, dieser Ablenkung/Unterhaltung zu entkommen, geschweige denn das normale... weiterlesen →

Werbeanzeigen

Kann es wirklich Menschen geben, die ständig mit Gott sind?

Ein kleiner Exkurs von Ismail Haqqi al-Bursawi. Wir gehen in diesem Video der Frage nach, ob es wirklich Menschen geben kann, die sich ständig Gottes bewusst sind. Gibt es hierzu Hinweise aus dem Koran und der Sunna? Was bedeutet es,... weiterlesen →

2. Weisheit des Schah Naqschband

Muḥammad Bahāʾuddīn Schah Naqschband Qaddass Allahu sirrahu sagte eines Tages zu seinen Schülern: „Wenn ihr euer Ziel nicht hochsetzt, werde ich mein Recht über euch einklagen. Ihr müsst ein so hohes Ziel vor Augen haben, dass ihr mit euren Füßen... weiterlesen →

Zwei Sorten Fuqaha

Mein Bruder, möge Gott der Erhabene dein inneres Auge durch Seine Rechtleitung erleuchten, dein Herz vor den Fehlern derer bewahren, die gezeichnet sind durch Unwissenheit und Hartnäckigkeit. Möge er dir Beistand durch Erfolg und seine Fürsorge gewähren. Wisse! Die Wissenschaft... weiterlesen →

Die Menschenrechte stehen über den Gottesrechten

Klassischer Islam: Tawḥīd [reiner Eingottglaube] besagt, dass Menschenrechte [huquq al-ʿibād] über den Gottesrechten [ḥuqūq Allāh, Glaube/Anbetung] stehen, da Gott unbedürftig [al-ġanī] ist. Moderner Extremismus: Tawḥīd [Monotheismus] besagt, dass nichts zählt, außer dem Gottesrecht [ḥaqq Allāh], da jedes priorisieren von Menschenrechten... weiterlesen →

Segenssprüche in deutscher Sprache

Da es vielen Menschen oft schwer fällt füreinander in deutscher Sprache zu beten, fortfolgend einige - wie ich finde - kräftigende und schöne Gebete.   Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen, möge der Wind dir den Rücken stärken. Möge die... weiterlesen →

Die Brotsuppe – gutes, einfaches Essen.

Abseits von Trendrezepten oder Exotischem nun, da die Tage kürzer und es kälter wird ein unbekanntes Resteverwertungsgericht für Wintertage: Die Brotsuppe. Wahrscheinlich vor weniger als hundert Jahren noch Jedermann bekannt und geläufig, vielleicht geliebt, möglicherweise allerdings auch als „Armeleutespeise“ abgetan.... weiterlesen →

Ein Leben im Kampf gegen Kreuzritterheere – Buchempfehlung.

Immer wieder gibt es Kuriositäten und verborgene Köstlichkeiten, die irgendwann von irgendjemandem irgendwo untergebracht oder vergessen wurden, dann aber irgendwann irgendwo von irgendjemandem wieder gefunden und sich zu Gemüte geführt werden können. Ein Beispiel für solcherlei Leckerei stellt das Werk... weiterlesen →

Sinn, Zweck und Bedienungsanleitung für unsere Kochseite: https://theologenwuerze.com/wiesodiesewuerze/

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑