Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Kategorie

Wissenschaften

Extremismus unter uns -II-

Bei unserer letzten Mahlzeit besprachen wir, wie ungenießbar Extremismus in der islamischen Religion eigentlich ist. Wir führten die Worte des Gottgesandten – Frieden und Segen seien auf ihm – an, der davor warnte. Zwar könnten noch viele andere Beispiele erwähnt... weiterlesen →

Die kritische Analyse (taḥqīq)

Im Buch des Khaled el-Rouayheb, Islamic Intellectual History in the Seventeenth Century, wozu ich mit Gottes Erlaubnis noch mehr schreiben werde, sind schöne Zitate von großen Gelehrten hinsichtlich der Wichtigkeit kritischer Analyse entgegen der einfachen Übernahme (taqlīd) der Inhalte der Bücher... weiterlesen →

Über den Tabak

Kātib Çelebī schreibt in seinem Mīzān ul-ḥaqq über die Anfänge des Tabakkonsums im Osmanischen Reich und die Reaktionen der Gelehrsamkeit und der Regierung. Dies ist keine Fatwa von mir, oder bedeutet nicht, dass ich die Meinung der Erlaubnis verbreiten will. Mir geht... weiterlesen →

Umgang mit Bräuchen und Sitten

Kātip Çelebī (gest. 1657) schreibt in seinem Buch Mīzān ul-ḥaqq fī iḫtiyār il-aḥaqq (die Waage der Wahrheit in der Wahl des Wahrsten) über den Umgang mit Meinungsverschiedenheiten sowie Sitten und Bräuchen, welche dem Ideal in den Büchern der Praktischen Theologie (fiqh)... weiterlesen →

Hanafitische Genüsse: Wie strikt ist das Alkoholverbot wirklich?

»Abū Mūsā al-Ašʿarī berichtet: „Der Gesandte Gottes sandte mich und Muʿāḏ b. Ǧabal nach Jemen. Wir fragten: „O Gesandter! Es gibt dort zwei Getränke, die aus Weizen und Gerste hergestellt werden. Das eine Getränk heißt al-mizr und das andere Getränk... weiterlesen →

Fleisch vom nichtmuslimischen Schlachter – Halal?

Der Verzehr von erlaubten Speisen ist ein wichtiges und fundamentales Element der Glaubenspraxis. Es ist daher nur normal, dass viele Muslime sich immer wieder die Frage nach der Zusammenstellung ihrer Nahrungsmittel und der Schlachtungsart ihres Fleisches stellen. Die Frage nach... weiterlesen →

Eine rudimentäre Übersetzung vieler Briefe des Imam Rabbani Ahmad Sirhindi

Heute veröffentliche ich eine Arbeit, an der ich seit etlichen Jahren sitze. Einerseits habe ich in meiner Freizeit viele Briefe des Imam Rabbani Ahmad Faruq al-Sirhindi übersetzt (schriftlich und etliche mehr mündlich in Unterrichten und Sitzungen) und andererseits waren viele... weiterlesen →

Ein Ṣūfī Kommentar zur ʿAqīda Nasafī (PDF)

Anbei eine in meiner Freizeit angefangene, aber nicht abgeschlossene Übersetzung eines Kommentars des Sh. Muhammad Nurulʿarabī zur bekannten ʿAqīda al-nasafīya. Ich wollte sie hier teilen, da sie vielleicht dem einen oder anderen was bringt. Hier klicken zum Download! Viel Spaß... weiterlesen →

Welcher Meinung darf der Gläubige folgen?

Šāh Walīyullāh al-Dahlawī schreibt in seinem ʿIqd al-ǧīd:»In Qunya heißt es: „Für den Mufti ist es notwendig, dass er Fatwa gemäß den Urteilen spricht, die den Menschen am allerleichtesten fallen.“ Gleiches sagte al-Bazdāwī in seinem Šarḥ al-ǧāmiʿ al-ṣaġīr: „Für den... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑