Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Segenssprüche in deutscher Sprache

Da es vielen Menschen oft schwer fällt füreinander in deutscher Sprache zu beten, fortfolgend einige - wie ich finde - kräftigende und schöne Gebete.   Möge dein Weg dir freundlich entgegenkommen, möge der Wind dir den Rücken stärken. Möge die... weiterlesen →

Wie gestalte ich Gespräche mit Hilfesuchenden?

Wer innerhalb muslimischer Gemeinden aktiv ist, gerät oft in Situationen, in welchen er seelsorgerisch tätig werden muss. Menschen schütten einem ihr Herz aus, oder senden klare Signale der Hilfsbedürftigkeit. Oft bin ich auf Menschen getroffen, die sich bereits an mehrere... weiterlesen →

Vom Besuch der Höhle der Ashāb al-Kahf

Als kleiner, kurioser Snack zwischendurch folgt nun eine kleine Anekdote aus Usama ibn Munqidhs „Ein Leben im Kampf gegen Kreuzritterheere“. Wenngleich sie auch direkt nichts mit Kampf, Schlachten und Heldenmut zu tun hat, ist sie doch bemerkenswert: … Auf unserem... weiterlesen →

Wenn al-Ġazālī für einen „islamischen Staat“ missbraucht wird…

 [Dieser Artikel wird jeden Versuch Imām al-Ġazālī mit dem gefährlichen Ruf nach einem „globalen islamischen Staat“ in Verbindung zu bringen entlarven; um dies zu tun werden wir historisches Hintergrundwissen und den gesellschaftlichen Kontext der Ansichten des Imāms darlegen.] Es gereicht... weiterlesen →

Die Suche nach Gott in Gott

Wie finde ich Gott? Nach Ibn al-ʿArabī muss jeder Mensch versuchen diese Frage zu beantworten. Wurde sie beantwortet, müssen sie sich aufmachen, die Wahrheit dieser Antwort sicherzustellen, in dem sie Gott tatsächlich finden – und nicht nur theoretisch. Er bezeichnet... weiterlesen →

FAQ zu spirituellen Pfaden -II-

Im ersten Teil des FAQ beantwortete ich generelle Fragen zu dem Thema Ṭarīqa, hier spirituelle Pfade zu Gott. Dieser Teil war zwar schon länger "fertig", aber ich fand keine Zeit ihn zu bearbeiten und zu veröffentlichen. Brauch ich die Erlaubnis... weiterlesen →

Das Folgen einer Rechtschule – Mischen erlaubt?

Unter vielen Sunniten geht die Meinung umher, dass das Festhalten an einem einzigen Kochbuch/Rechtsschule/Normschule/Maḏhab notwendig sei und zwar in allen Rezepten des Lebens. Nur bei starker Erschwernis und Unauffindbarkeit der Zutaten sei das Ausweichen auf eine andere Zutat oder ein... weiterlesen →

Erlaubte Musik

Während Du zu guter Musik lauschst und am Kochen bist, geht dir das Herz sicherlich auf. Wehe aber, wenn die schimpfenden Mollas (hierbei bediene ich mich des Bildes des Molla/Faqīh in der Ṣūfī Literatur, der nur darauf wartet zu kritisieren,... weiterlesen →

Umgang mit Leid

Leid und Leben sind beinahe untrennbar miteinander verbunden, und seit jeher ist jede Seele gezwungen damit umzugehen. Zweifelsohne ist dies oft schwer, schmerzhaft und nicht leicht zu bewältigen. Helfen kann in diesem Falle die Lektüre bestimmter Gebete und Gedichte, die... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑