Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Schlagwort

Bakker

Ibn Ḥazms rationaler Gottesbeweis

  Wir legten bereits dar, dass Offenbarung gemäß den klassischen Gelehrten rational begründet werden muss. Im Folgenden nun Ibn Ḥamzs Gottesbeweis, welcher von vielerlei philosophiefeindlichen Gruppierungen in unserer Zeit rezipiert wird. Wer Probleme mit den Begrifflichkeiten hat, oder die Arten... weiterlesen →

Kleine Einführung in die Erkenntnistheorie – was ist Wissen?

Was wissen wir eigentlich wirklich? Was ist Vermutung? Was Gewissheit? Was ist notwendiges Wissen und was Vernunft? „Wieso, weshalb, warum?“ mag man fragen, ganz einfach: „Wer nicht fragt, bleibt dumm!“ Die Frage nach dem Wissen, nach der Erkenntnis und ihrem... weiterlesen →

Das System der klassischen Theologie

In unserer Zeit haben viele Muslime Probleme mit ihrer religiösen Tradition – sei es nun bewusst oder unbewusst. Bewusst, weil sie sich mit sogenannten „islamkritischen“ Texten und Theorien befassen, obgleich sie weder in ihrer eigenen Tradition gefestigt sind, noch in irgendeiner... weiterlesen →

Literaturempfehlung: Der „Bakker“ – Normative Grundstrukturen der Theologie des sunnitischen Islam im 12./18. Jahrhundert.

Normative Grundstrukturen der Theologie des sunnitischen Islam im 12./18. Jahrhundert – „Der Bakker“ Abermals eine Lektüreempfehlung für einen jeden, der gedenkt, die Theologie des sunnitischen Islam, ihren Aufbau, ihre Zusammenhänge, ihr Wirken und ihren grundlegenden Inhalt verstehen zu wollen: Der... weiterlesen →

Offenbarung muss rational begründet sein

Einige Muslime unserer Zeit glauben, dass Gott existiere, weil es so im Koran stünde - oder der Koran wahr sei, weil Gott ihn offenbarte und die Offenbarung eben Offenbarung ist, weil sie sich selbst als solche bezeichne, oder der Prophet... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑