Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Schlagwort

Islam

Wissenschaft ist keine Verdachtshermeneutik – die Fragen vor Halal und Haram

Dieser Essay erschien auf der Webseite der Alhambra. Ich bedanke mich bei der Alhambra Gesellschaft für die Möglichkeit eines solchen Diskurses. Es ist wichtig, dass Muslime einen Dialog auf dieser Ebene führen. Kurnaz Beitrag liegt länger her und ich bedanke... weiterlesen →

Evolution und Degeneration der Theologie

In diesem Artikel wird erklärt, wieso alles Wissen der Theologie niemals mehr als Interpretation und Deutung ist - und „Islam“ insgesamt eine Geschichte von verschiedenen, miteinander konkurrierenden Diskursen, Deutungen und Interpretationen ist. Ein definitives Wissen, wie es einige angenommen haben... weiterlesen →

Das Suchen und Befolgen der Erleichterungen

Dieser Artikel behandelt das „Auswählen und Suchen der Erleichterungen der Positionen der Gelehrten“ (ittibā‘ al-ruḫaṣ oder tatabbuʿ ruḫaṣ al-madhāhib). Gemeinhin auch als Fatwā-shopping bezeichnet. Hierbei geht es nicht direkt um die Kombination der unterschiedlichen Positionen mit einem Resultat, das von... weiterlesen →

Extremismus unter uns -II-

Bei unserer letzten Mahlzeit besprachen wir, wie ungenießbar Extremismus in der islamischen Religion eigentlich ist. Wir führten die Worte des Gottgesandten – Frieden und Segen seien auf ihm – an, der davor warnte. Zwar könnten noch viele andere Beispiele erwähnt... weiterlesen →

Extremismus unter uns -I-

Unter uns Muslimen wachsen leider vielerlei Bitterlinge und Fliegenpilze. Zu ihnen gehören jene, die zu Extremen neigen. Ich schreibe hier nicht allein nur über die Gruppen, welche im Fokus der Medien und des öffentlichen Diskurs stehen, sondern ich schreibe von Muslimen... weiterlesen →

Die kritische Analyse (taḥqīq)

Im Buch des Khaled el-Rouayheb, Islamic Intellectual History in the Seventeenth Century, wozu ich mit Gottes Erlaubnis noch mehr schreiben werde, sind schöne Zitate von großen Gelehrten hinsichtlich der Wichtigkeit kritischer Analyse entgegen der einfachen Übernahme (taqlīd) der Inhalte der Bücher... weiterlesen →

Umgang mit Bräuchen und Sitten

Kātip Çelebī (gest. 1657) schreibt in seinem Buch Mīzān ul-ḥaqq fī iḫtiyār il-aḥaqq (die Waage der Wahrheit in der Wahl des Wahrsten) über den Umgang mit Meinungsverschiedenheiten sowie Sitten und Bräuchen, welche dem Ideal in den Büchern der Praktischen Theologie (fiqh)... weiterlesen →

Eine detaillierte Fatwa über Musik & Gesang

  »Nach der detaillierten Präsentation der Beweise und rechtlichen Regelungen bezüglich der zwei Themen Musik und Gesänge in den jeweiligen detaillierten Kapiteln, hebe ich nun bündig die Haupterkenntnisse dieser Arbeit hervor: Es gibt keinen Konsens (iǧmāʿ) in der rechtlichen Bestimmung... weiterlesen →

Eine rudimentäre Übersetzung vieler Briefe des Imam Rabbani Ahmad Sirhindi

Heute veröffentliche ich eine Arbeit, an der ich seit etlichen Jahren sitze. Einerseits habe ich in meiner Freizeit viele Briefe des Imam Rabbani Ahmad Faruq al-Sirhindi übersetzt (schriftlich und etliche mehr mündlich in Unterrichten und Sitzungen) und andererseits waren viele... weiterlesen →

Erstelle eine Website oder ein Blog auf WordPress.com

Nach oben ↑