Suche

Theologenwürze

Hier wird gepfeffert!

Schlagwort

Philosophie

Extremismus unter uns -II-

Bei unserer letzten Mahlzeit besprachen wir, wie ungenießbar Extremismus in der islamischen Religion eigentlich ist. Wir führten die Worte des Gottgesandten – Frieden und Segen seien auf ihm – an, der davor warnte. Zwar könnten noch viele andere Beispiele erwähnt... weiterlesen →

Die kritische Analyse (taḥqīq)

Im Buch des Khaled el-Rouayheb, Islamic Intellectual History in the Seventeenth Century, wozu ich mit Gottes Erlaubnis noch mehr schreiben werde, sind schöne Zitate von großen Gelehrten hinsichtlich der Wichtigkeit kritischer Analyse entgegen der einfachen Übernahme (taqlīd) der Inhalte der Bücher... weiterlesen →

‚Vielfalt in der Einheit‘ – Existenz und Nichtexistenz

Seit Anbeginn ist die Hauptlehre des Islams, dass Gott einer ist. Es dauerte nicht lange, bis sich die Theologen und Philosophen um die immerwährende intellektuelle Aufgabe bemühten darzulegen, wie Vielfalt aus einer Realität hervorkommen kann, die in jeglicher Form eins... weiterlesen →

Die Suche nach Gott in Gott

Wie finde ich Gott? Nach Ibn al-ʿArabī muss jeder Mensch versuchen diese Frage zu beantworten. Wurde sie beantwortet, müssen sie sich aufmachen, die Wahrheit dieser Antwort sicherzustellen, in dem sie Gott tatsächlich finden – und nicht nur theoretisch. Er bezeichnet... weiterlesen →

Umgang mit Leid

Leid und Leben sind beinahe untrennbar miteinander verbunden, und seit jeher ist jede Seele gezwungen damit umzugehen. Zweifelsohne ist dies oft schwer, schmerzhaft und nicht leicht zu bewältigen. Helfen kann in diesem Falle die Lektüre bestimmter Gebete und Gedichte, die... weiterlesen →

2016 – faktisch postfaktische ultrasubjektive Gedanken

Kaum ist das neue Jahr in all seiner Wirklichkeit über uns hereingebrochen, vergessen wir das vergangene und die Zeit fließt unaufhörlich und unbemerkt dahin, bis schließlich das angebrochene Jahr ein jähes Ende findet. Noch nie schrieb ich einen „Jahresrückblick“, aber... weiterlesen →

Kunst und das Göttliche – Baraka Blue

  https://www.youtube.com/watch?v=prypORayqY0

Ibn Ḥazms rationaler Gottesbeweis

  Wir legten bereits dar, dass Offenbarung gemäß den klassischen Gelehrten rational begründet werden muss. Im Folgenden nun Ibn Ḥamzs Gottesbeweis, welcher von vielerlei philosophiefeindlichen Gruppierungen in unserer Zeit rezipiert wird. Wer Probleme mit den Begrifflichkeiten hat, oder die Arten... weiterlesen →

Kleine Einführung in die Erkenntnistheorie – was ist Wissen?

Was wissen wir eigentlich wirklich? Was ist Vermutung? Was Gewissheit? Was ist notwendiges Wissen und was Vernunft? „Wieso, weshalb, warum?“ mag man fragen, ganz einfach: „Wer nicht fragt, bleibt dumm!“ Die Frage nach dem Wissen, nach der Erkenntnis und ihrem... weiterlesen →

Create a website or blog at WordPress.com

Nach oben ↑